Interne Kommunikation im Unternehmen

Interne Kommunikation ist für die Weiterentwicklung eines Unternehmens essentiell. Dazu muss sie für alle klar erkennbar sein und von allen Beteiligten in einem Unternehmen gelebt werden.

Wichtige Punkte für eine erfolgreiche interne Kommunikation

(vgl. Schick Interne Unternehmenskommunikation)

❖ Glaubwürdigkeit und Vertrauen

❖ Ehrlichkeit und Offenheit

❖ Klare und verständliche Sprache

❖ Aktuelle Informationen

❖ Kontinuierliche Informationen

❖ Offener, persönlicher Meinungsaustausch

Wie sieht das in eurem Arbeitsumfeld aus? Werden diese Punkte schon berücksichtigt?

Interne Kommunikation in meinem Unternehmen

An meiner Schule ist es üblich Informationen und Wissen im top-down Stil (von oben nach unten), aber auch buttom-up (von unten nach oben) weiterzugeben. Wir haben einmal im Monat Konferenz, bei der wichtige dienstliche Angelegenheiten besprochen werden. Hier gibt die Möglichkeit, dass Kolleginnen und Kollegen ihr Wissen vortragen. Bei dringenden Angelegenheiten wird eine E-Mail oder ein Zettel, seitens der Direktion geschrieben.

Ein Schwerpunkt an der Schule ist Gewaltfreie Kommunikation (GFK). Alle Lehrerinnen und Lehrer und Freizeitpädaginnen bekommen im Laufe des ersten Semesters nach ihrer Anstellung eine Einführung in die Thematik der Gewaltfreien Kommunikation. Gewaltfreie Kommunikation ist ein Kommunikations- und Konfliktlösungsprozess, welcher von Marshall B. Rosenberg geprägt wurde. Er unterstützt bei einem Gesprächsprozess die eigenen Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken und eine klare Bitte an das Gegenüber zu stellen.

Um persönliche Ziele und die persönliche Entwicklung zu besprechen haben wir einmal im Jahr ein Mitarbeitergespräch. Dieses schätze ich sehr, da es meine Arbeit abbildet.

Resümee

In meiner Organisation wird interne Kommunikation schon sehr gut gelebt. Natürlich gibt es noch Verbesserungspotenzial, wie in vielen anderen Organisationen auch. Erfolgreiche interne Kommunikation benötigt ein Zusammenspiel zwischen Geschäftsleitung und ihren Mitarbeitern. Es muss ein offenes Klima, samt Vertrauen in allen Tätigkeiten herrschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.