Faszinierende und durchdachte Architektur-Informationsarchitektur einer Webseite

on

Für eine gelungene Website braucht es nicht nur Technik, die funktioniert, nicht nur ein Design, das ansprechend und funktional ist, nein, es braucht auch und vor allem Inhalte, die informieren, überzeugen, unterhalten und werben. Im Rahmen unserer Lehrveranstaltung Wissensorganisation haben wir uns die Homepage der Praxisvolksschule genauer angesehen.

Was ist Informationsarchitektur?

Unter Informationsarchitektur versteht man die Strukturierung der Inhalte auf einer Website. Das Ziel ist, dass alle Inhalte von den Besuchern gefunden werden und ihnen sofort klar wird, um was es geht. Im Zuge dessen haben wir eine Hintergrundanalyse durchgeführt. Bei dieser beschäftigten wir uns mit folgenden Fragen:

  • Was sind die kurz- und langfristigen Ziele?
  • Wie sieht der Businessplan aus?
  • Wie sieht der Zeitplan und das Budget aus?
  • Was ist die angestrebte Zielgruppe?
  • Warum werden Personen die Website besuchen? Warum sollen sie wiederkommen?
  • Welche Aufgaben sollen die Benutzer auf der Website durchführen können?
  • Wie wird der Inhalt erstellt und organisiert, und von wem?
  • Wie sieht die technische Infrastruktur aus?
  • Was hat in der Vergangenheit funktioniert? Und was nicht?

Durch Beantwortung dieser Fragen bekommt man einen ersten Überblick über Nutzen und Funktion einer Homepage. Im darauffolgenden Prozess wird auf die Inhalte und die Umgebung genauer eingegangen. Dabei wird ein genauer Blick auf die Webseite gerichtet.

Wireframe

Ein Wireframe ist eine schematische Darstellung einer Seite. Dabei werden die grundlegenden Elemente der Seite festgehalten. Wir haben für unsere Homepage einen Wireframe einer Subseite erstellt.

Darstellung einer Webseite

Webnavigation und Layout

Wir haben den Ist-Stand der Homepage analysiert und sehr interessante Punkte feststellen können. Trotzdem die Webseite der Praxisvolksschule Baden sehr gut aufgebaut und übersichtlich ist, gibt es einige Punkte, die verbessert werden können:

  • Die Webseite ist nicht mobilfähig.
  • Zu viele Unterpunkte bei der Navigation vorhanden.
  • Bilder können beim Draufklicken nicht vergrößert werden.

Startseite einer Homepage

Sei dein eigener Architekt!

Personen, die die Informationsarchitektur einer Website erstellen wollen sollten sich im Vorfeld überlegen welche Botschaft mit der Homepage gesendet werden soll. Welches Publikum möchte ich erreichen und was soll meine Webseite für einen Eindruck hinterlassen? Das sind die zwei essentiellen Fragen, die im Vorfeld geklärt werden sollten. Danach folgt eine Schritt-für-Schritt Annäherung an das Baugerüst der Homepage mit Hilfe unterschiedlicher Tools, um Umgebung, Inhalt und Benutzer zu analysieren und in der Folge zu definieren.

2 Kommentare auch kommentieren

  1. MCh sagt:

    Hallo Tamara,
    vielen Dank für diese übersichtliche Zusammenfassung was unter „Informationsarchitektur“ zu verstehen ist und womit ihr euch im Studium auch (?) beschäftigt.
    Und was alles schon VOR der Veröffentlichung einer Web-Seite bedacht werden SOLL.
    Mir gefällt auch deine grafische Aufbereitung von diesem Blogpost sehr gut. 😉
    Weiter so und hoffentlich gibt es bald wieder Neuigkeiten aus deinem Studium.

    LG MCh

  2. tamarasolnitzky sagt:

    Lieben Dank für dein Feedback! Ab Herbst gibt es bestimmt wieder viele neue Dinge zu berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.